Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite:
girocheckout:giropay-overview:start

giropay

Durch die Fusion von giropay mit paydirekt, erfährt die giropay-Schnittstelle derzeit diverse Änderungen. Auf dieser Seite erhalten Sie alle notwendigen Informationen hierzu, die Ihnen dabei helfen werden, einzuschätzen, ob Sie auf Ihrer Seite Anpassungen machen müssen und wenn dann welche.

Migrationsleitfaden

Wir beschreiben Ihnen im Folgenden, was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihr System für das neue giropay fit machen wollen.

Wählen Sie dazu Ihren Themenbereich:


Was ändert sich an der GiroCheckout-API für giropay?

Verwendungszweck

  1. Der Verwendungszweck (purpose-Feld) wird von maximal 27 Zeichen auf maximal 20 Zeichen reduziert und darf dann nur noch bestimmte Zeichen enthalten.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie nur noch Zeichen aus folgender Auswahl übergeben: A-Z a-z 0-9 + ? / - : ( ) . , ' (KEINE Blanks)
  3. Stellen Sie sicher, dass die maximal zulässige Länge von 20 Zeichen nicht überschritten wird.

Die Nichtbeachtung der o.g. Kriterien für den Verwendungszweck hat eine Ablehnung Ihrer Anfrage zur Folge.

Änderungen an den Feldern

  1. Die Felder bic, iban und Infofelder (info1Label, info1Text usw.) stehen nicht mehr zur Verfügung.
    Die notwendigen Informationen zur Bank werden direkt auf giropay- bzw. Bankseite abgefragt und nicht mehr bei der Initialisierung mitgesendet. Entfernen Sie bitte diese Felder aus Ihrer Anfrage, falls Sie sie aktuell noch verwenden.
  2. Warenkorbinformationen können optional im Feld cart mitgegeben werden.

shoppingCartType

  1. Der shoppingCartType sollte bei einer giropay Transaktion mitgeliefert werden.
  2. Das Feld ist optional, hat allerdings Auswirkungen auf weitere Felder der Schnittstelle.
  3. Mögliche Werte:
    • PHYSICAL = Alle Waren im Warenkorb sind physischer Natur: shippingAddresseFirstName, shippingAddresseLastName, shippingZipCode, shippingCity und shippingCountry sind Pflicht.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).
    • DIGITAL = Alle Waren im Warenkorb sind digitaler Natur (benötigen also keinen Versand): Vorname, Nachname und E-Mail Adresse sind Pflicht.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).
    • MIXED = Der Warenkorb enthält sowohl physische als auch digitale Waren (dies ist der Default-Wert, wenn der Parameter nicht angegeben wird): shippingAddresseFirstName, shippingAddresseLastName, shippingZipCode, shippingCity und shippingCountry sind Pflicht.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).
    • ANONYMOUS_DONATION = Es handelt sich um eine anonyme Spende: Hier sind keine Adressdaten notwendig.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).
    • AUTHORITIES_PAYMENT = Es handelt sich um eine Behördenzahlung: Hier sind keine Adressdaten notwendig.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).

Anbindung über ein SDK

Die SDKs (PHP, Java, .NET) befinden sich bereits auf dem aktuellen Stand und unterstützen das neue giropay. Sie finden die Dokumentationen dazu unter:


Kommunale Kunden: Was ist bei Behördenzahlungen zu beachten?

Zusammenfassung

Transaktionen mit dem shoppingCartType „AUTHORITIES_PAYMENT“ (Behördenzahlungen) müssen keine weiteren Pflichtfelder übergeben. Veränderungen finden lediglich im Verwendungszweck (purpose-Feld) statt.

  1. Der Verwendungszweck (purpose-Feld) wird von maximal 27 Zeichen auf maximal 20 Zeichen reduziert und darf dann nur noch bestimmte Zeichen enthalten.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie nur noch Zeichen aus folgender Auswahl übergeben: A-Z a-z 0-9 + ? / - : ( ) . , ' (KEINE Blanks)
  3. Stellen Sie sicher, dass die maximal zulässige Länge von 20 Zeichen nicht überschritten wird.

Kommunale Kunden: Was ist bei Anbindung über die Payment Page bei Behördenzahlungen zu beachten?

Zusammenfassung

  • Für die Payment Page können 50 Zeichen für den Verwendungszweck (purpose-Feld) mitgegeben werden.
  • Der Verwendungszweck wird von der Payment Page je nach selektierter Zahlungsart entsprechend angepasst. Für giropau werden unzulässige Zeichen entfernt und das Ergebnis dann auf die maximal zulässige Länge von 20 Zeichen gekürzt.
  • Die zulässigen Zeichen sind: A-Z a-z 0-9 + ? / - : ( ) . , ' (KEINE Blanks)
  • Im Falle einer Bezahlung mit giropay über die Payment Page ist somit zu beachten, dass der Verwendungszweck nach 20 Zeichen abgeschnitten wird.
  • Stellen Sie also sicher, dass alle für Sie relevanten Informationen in den ersten 20 Zeichen zu finden sind und keine nicht zulässigen Zeichen verwendet werden.
  • Transaktionen mit dem shoppingCartType „AUTHORITIES_PAYMENT“ (Behördenzahlungen) von kommunalen Kunden, müssen keine weiteren Pflichtfelder mit übergeben.

Händler-Kunden: Was ist bei einer Anbindung über die neue API-Schnittstelle zu beachten?

Verwendungszweck

  1. Der Verwendungszweck (purpose-Feld) wird von maximal 27 Zeichen auf maximal 20 Zeichen reduziert und darf dann nur noch bestimmte Zeichen enthalten.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie nur noch Zeichen aus folgender Auswahl übergeben: A-Z a-z 0-9 + ? / - : ( ) . , ' (KEINE Blanks)
  3. Stellen Sie sicher, dass die maximal zulässige Länge von 20 Zeichen nicht überschritten wird.

Die Nichtbeachtung der o.g. Kriterien für den Verwendungszweck hat eine Ablehnung Ihrer Anfrage zur Folge.

Änderungen an den Feldern

  1. Die Felder bic, iban und Infofelder (info1Label, info1Text usw.) stehen nicht mehr zur Verfügung.
    Die notwendigen Informationen zur Bank werden direkt auf giropay- bzw. Bankseite abgefragt und nicht mehr bei der Initialisierung mitgesendet. Entfernen Sie bitte diese Felder aus Ihrer Anfrage, falls Sie sie aktuell noch verwenden.
  2. Warenkorbinformationen können optional im Feld cart mitgegeben werden.

shoppingCartType

  1. Der shoppingCartType sollte bei einer giropay Transaktion mitgeliefert werden.
  2. Das Feld ist optional, hat allerdings Auswirkungen auf weitere Felder der Schnittstelle.
  3. Mögliche Werte:
    • PHYSICAL = Alle Waren im Warenkorb sind physischer Natur: shippingAddresseFirstName, shippingAddresseLastName, shippingZipCode, shippingCity und shippingCountry sind Pflicht.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).
    • DIGITAL = Alle Waren im Warenkorb sind digitaler Natur (benötigen also keinen Versand): Vorname, Nachname und E-Mail Adresse sind Pflicht.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).
    • MIXED = Der Warenkorb enthält sowohl physische als auch digitale Waren (dies ist der Default-Wert, wenn der Parameter nicht angegeben wird): shippingAddresseFirstName, shippingAddresseLastName, shippingZipCode, shippingCity und shippingCountry sind Pflicht.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).
    • ANONYMOUS_DONATION = Es handelt sich um eine anonyme Spende: Hier sind keine Adressdaten notwendig.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).
    • AUTHORITIES_PAYMENT = Es handelt sich um eine Behördenzahlung: Hier sind keine Adressdaten notwendig.
      Alle anderen Felder können optional mitgegeben werden (siehe API-Dokumentation).

Händler-Kunden: Was ist bei einer Anbindung über die Payment Page zu beachten?

Zusammenfassung

  • Für die Payment Page können 50 Zeichen für den Verwendungszweck (purpose-Feld) mitgegeben werden.
  • Der Verwendungszweck wird von der Payment Page entsprechend angepasst. Unzulässige Zeichen werden entfernt und das Ergebnis dann auf die maximal zulässige Länge von 20 Zeichen gekürzt.
  • Die zulässigen Zeichen sind: A-Z a-z 0-9 + ? / - : ( ) . , ' (KEINE Blanks)
  • Im Falle einer Bezahlung mit giropay über die Payment Page ist somit zu beachten, dass der Verwendungszweck nach 20 Zeichen abgeschnitten wird.
  • Stellen Sie also sicher, dass alle für Sie relevanten Informationen in den ersten 20 Zeichen zu finden sind und keine nicht zulässigen Zeichen verwendet werden.

Vergleich alte und neue Schnittstelle

An overview of the mappings between the APIs

GiroCheckout giropay GiroCheckout Payment Page Mandatory Comment
merchantId (8) merchantId (8) Yes GiroCheckout authentication
projectId (8) projectId (8) Yes GiroCheckout authentication
merchantTxId (255) merchantTxId (255) Yes
amount (7) amount (7) Yes Amount in cents
currency (3) currency (3) Yes Only EUR allowed
purpose (27) purpose (50) Yes Limit to 20 characters and validate like field orderid
shoppingCartType shoppingCartType Optional Type of the shopping cart. The following values are allowed:
PHYSICAL = All goods in the cart are of a physical nature,
DIGITAL = All goods in the cart are of a digital nature (require no shipping),
MIXED = The cart contains both physical and digital goods (this is the default value should the parameter not be given),
ANONYMOUS_DONATION = This is an anonymous donation and not a commercial transaction (no address data necessary),
AUTHORITIES_PAYMENT = This is a payment for local authorities (no address data necessary).
shippingAddresseFirstName(100) paydirektShippingFirstName (100) Yes / Optional First name of shipping address, mandatory for shoppingCartTypes PHYSICAL, DIGITAL and MIXED, optional for ANONYMOUS_DONATION and AUTHORITIES_PAYMENT.
shippingAddresseLastName (100) paydirektShippingLastName (100) Yes / Optional Last name of shipping address, mandatory for shoppingCartTypes PHYSICAL, DIGITAL and MIXED, optional for ANONYMOUS_DONATION and AUTHORITIES_PAYMENT.
shippingCompany (100) paydirektShippingCompany (100) Optional Company name
shippingAdditionalAddressInformation (100) paydirektShippingAdditionalAddressInformation (100) Optional Additional address info
shippingStreet (100) paydirektShippingStreet (100 Optional Street
shippingStreetNumber (100) paydirektShippingStreetNumber (100) Optional House number
shippingZipCode (10) paydirektShippingZipCode (10) Yes / Optional Postal code of the shipping address. Mandatory for shoppingCartTypes PHYSICAL and MIXED, optional for DIGITAL, ANONYMOUS_DONATION and AUTHORITIES_PAYMENT.
shippingCity (100) paydirektShippingCity (100) Yes / Optional City of the shipping address. Mandatory for shoppingCartTypes PHYSICAL and MIXED, optional for DIGITAL, ANONYMOUS_DONATION and AUTHORITIES_PAYMENT.
shippingCountry (2) paydirektShippingCountry (2) Yes / Optional 2-letter country code (ISO 3166-1). Mandatory for shoppingCartTypes PHYSICAL and MIXED, optional for DIGITAL, ANONYMOUS_DONATION and AUTHORITIES_PAYMENT.
shippingEmail (255) paydirektShippingEmail (255) Yes / Optional Email address of the buyer. Mandatory for shoppingCartType DIGITAL, optional for all others.
merchantReconciliationReferenceNumber (30) merchantReconciliationReferenceNumber (30) Optional (30) Additional information for the payment settlement that is displayed in the purpose of the bank statement.
cart cart Optional Shopping cart
deliveryType deliveryType Optional The destination of a shipment. The default value is STANDARD. STANDARD: The goods are delivered to an ordinary postal address.PACKSTATION: The goods are delivered to a self-service parcel terminal. STORE_PICKUP: The goods are collected from the store.
bic (8-11) Optional No longer supported
iban (12-32) Optional No longer supported
info1Label (30) Optional No longer supported
info1Text (80) Optional No longer supported
info2Label (30) Optional No longer supported
info2Text (80) Optional No longer supported
info3Label (30) Optional No longer supported
info3Text (80) Optional No longer supported
info4Label (30) Optional No longer supported
info4Text (80) Optional No longer supported
info5Label (30) Optional No longer supported
info5Text (80) Optional No longer supported
urlRedirect Yes Redirect to the integrator
urlNotify Yes Notification to the integrator
hash Yes GiroCheckout authentication

Settlement

FAQ

Die aktuelle Version unserer häufig gestellten Fragen (FAQ) und deren Antworten, steht Ihnen auf Deutsch sowie auf Englisch unter den unten aufgeführten Links zur Verfügung.

Zu den deutschen FAQ

Zu den englischen FAQ

girocheckout/giropay-overview/start.txt · Zuletzt geändert: 2022/07/29 18:52

Seiten-Werkzeuge